Granola, Protein Müsli und Co - Ideen für Dein veganes Frühstück

20.11.20 - von Stella

 

Du möchtest Deine Ernährung umstellen? Du brauchst ein paar Rezept-Vorschläge für die Tage vor Deiner Saftkur? Oder Du hast einfach Lust etwas Neues auszuprobieren? Wir bringen Dir Inspiration für Deinen perfekten Start in den Tag. Von Protein Müsli und veganen Pancakes zu Süßkartoffel Toast und veganem Rührei - hier findest Du schnelle und vegane Ideen für ein leckeres Frühstück.

Couscous Frühstücks Bowl - das gemahlene Getreide mal anders

Viele kennen Couscous nur als herzhafte Beilage, doch das mit gesunden Mineralstoffen gefüllte Gericht schmeckt süß genauso gut. Couscous kommt ursprünglich aus Nordafrika und hat sich in den letzten Jahren auch in unserer Küche etabliert. Das Getreide ist vollgepackt mit Mineralstoffen wie Kalium und B - Vitaminen und ist außerdem eine Eiweißquelle. Und zusammen mit frischem Obst ist Couscous ein leckeres, ausgewogenes, veganes Frühstück das ebenfalls zur Vor-und Nachbereitung einer Saftkur oder für eine Ernährungsumstellung passend wäre. Ein leckeres Rezept für eine Couscous Frühstücks Bowl findest Du bei Vegan Heaven.

Chia Pudding mit Himbeeren

Chia Pudding - das trendige Frühstück

Dass Chia Samen mehrere gesunde Inhaltsstoffe aufweisen, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Wenn die kleinen Samen im Frühstück integriert werden, nimmt der Körper wichtige Mineralstoffe und Fettsäuren gleich morgens auf. Chia Pudding ist ebenfalls ein sehr leichtes Frühstück und kann auch vor und nach einer Saftkur den Körper bei der Umstellung unterstützen.

Ein tolles Rezept dazu findest Du bei Eat this.

 

Vegane Pfannkuchen

Vegane Pfannkuchen - fast genauso wie früher

Wer sich morgens gerne Zeit für sein Frühstück nimmt und es warm mag, sollte unbedingt vegane Pfannkuchen probieren. Ob herzhaft oder süß, diese Pfannkuchen schmecken unglaublich gut. Eine der Zutaten sind Leinsamen, welche einen hohen Gehalt von Omega 3- Fettsäuren und Magnesium haben und die Verdauung unterstützen. Wenn Du die Pfannkuchen als veganes Frühstück probieren willst, schau bei Vegan Heaven vorbei!

 

Veganes French Toast mit Blaubeeren und Banane

Veganes French Toast - die gesunde Variante

Manchmal hat man Lust auf eine kleine zimtige “Sünde”, French Toast geht aber auch ohne Ei oder Ei- Ersatzprodukte und Zucker - ganz natürlich, pflanzlich und gesund. Wie? Das zeigt Dir Vegan mom!

Veganes Shakshuka - für die kalten Tage

Shakshuka ist ein traditionelles Gericht der israelischen Küche und besteht hauptsächlich aus Tomate, Paprika, Zwiebeln und normalerweise Eiern. Das herzhafte Frühstück ist kohlenhydratarm und voll mit Vitaminen und Mineralstoffen - also perfekt geeignet als gesunder und füllender Start in den Tag. Zwei tolle Rezepte findest Du bei Eat This und Zucker und Jagdwurst.

Süßkartoffel Toast - ein bisschen Abwechslung

Wenn das Brot mal nicht mehr schmeckt oder wenn Du einfach Lust auf ein anderes ausgewogenes Frühstück hast, probier' Süßkartoffel Toast! Die Süßkartoffel einfach in Scheiben schneiden, ab in den Toaster, mit Deinen veganen Wunsch-Zutaten belegen und schon ist Dein veganes Frühstück fertig. Auch die Süßkartoffel überzeugt mit Mineralstoffen und Ballaststoffen und ist somit geeignet für eine Ernährungsumstellung oder auch in der Vor - und Nachbereitung einer Saftkur. Rezeptideen und genaue Instruktionen findest Du bei Vegan Heaven.

Veganes Rührei mit Gemüse

Veganes Rührei - Der Klassiker

Veganes Rührei beziehungsweise Scrambled Tofu ist ein beliebtes veganes Frühstück. Mit wenigen Zutaten kann man schnell ein proteinreiches, herzhaftes Frühstück zaubern. Tofu ist proteinreich und fettarm, enthält viele Mineralstoffe und kein Cholesterin und ist damit perfekt für einen gesunden und veganen Start in Deinen Tag. Bei Bianca Zapatka findest Du ein einfaches und schnelles Rezept für veganes Rührei!

 

Cashew Kerne für veganen Frischkäse

Veganer Frischkäse - das cremige Topping

Auf das Süßkartoffel Toast oder anderes Brot, als Dip oder zum Kochen - Frischkäse ist für vieles zu gebrauchen. Wenn Dein Frischkäse Konsum auch recht hoch ist, probier' doch mal aus Frischkäse selbst zu machen! Als Grundlage kann man gut Cashews oder Mandeln nutzen. Beide sind Proteinquellen und reich an ungesättigten Fettsäuren und bereichern mit ihren Inhaltsstoffen Dein veganes Frühstück. Bei Zucker und Jagdwurst findest Du ein leckeres Frischkäserezept!

 

 

Protein Müsli als veganes Frühstück

Protein Müsli - süß und leicht

Um leicht in den Tag zu starten bietet sich ein leckeres und gesundes Müsli an. Ein Protein Müsli mit einer natürlichen Proteinquelle, wie zum Beispiel Mandel, kann Dir am Morgen die nötigen Proteine und Ballaststoffe liefern, die Dein Körper gut gebrauchen kann. Wie Granola kann ein Protein Müsli auch gut als Topping oder extra Crunch in veganem Frühstück genutzt werden. Zum Beispiel mit Joghurt, auf Smoothie Bowls oder Deinem Porridge. Protein Müsli ist außerdem ein gutes veganes Frühstück zur Ernährungsumstellung nach einer Saftkur oder zur Vorbereitung auf eine Saftkur. Unser Protein Müsli gibt es als Schoko Müsli und Früchte Müsli - was unser Protein Müsli besonders macht, kannst Du hier nachlesen!

 

  Zum Glück gibt es unheimlich viele vegane Frühstücksideen, die uns eine Ernährungsumstellung vereinfachen oder uns einfach inspirieren. Wie Du siehst, gibt es viele leckere, gesunde Alternativen, die man schnell zubereiten kann und die einem helfen vegane Optionen in den Alltag zu integrieren. Unser Protein Müsli ist ebenfalls eine tolle vegane Frühstücks-Option. Entweder als Schoko Müsli mit Schoko und Mandel oder als Früchte Müsli mit Apfel und Karotte.  

 

    JETZT PROTEIN MÜSLI BESTELLEN    

20.11.20

von Stella


Teile diesen Artikel