Buddha Bowl mit Quinoa

05.01.18 - von Samira

Zubereitung:

Als erstes kochst Du den Quinoa nach Packungsanleitung. Währenddessen kannst du schon das Gemüse zubereiten. Dafür schneidest du die Karotten in Stückchen und dünstest sie mit wenig Olivenöl in einer Pfanne. Wenn du magst, kannst Du auch Zwiebeln dazugeben. Den Brokkoli kochst du in Salzwasser sodass er bissfest bleibt. Das Gemüse schmeckst du mit Salz und Pfeffer ab. Den Spinat wäschst du und die Kichererbsen gießt Du ab und spülst sie mit frischen Wasser ab.

Zum Anrichten verwendest du eine Schale oder einen tiefen Teller. Der Quinoa bildet die Base und wird somit als erstes auf den Teller gegeben. Dann ordnest du nach Geschmack Karotten, Brokkoli, Kichererbsen und Spinat an. Dazu gibst du noch einen Löffel Hummus und verteilst Limettensaft und die Cashewkerne über die Bowl. Lass es Dir schmecken!

Zutaten

  • Quinoa
  • 2 Karotten
  • 200g Brokkoli
  • 100g frischer Spinat
  • 200g Kichererbsen
  • Hummus
  • Cashewkerne
  • Limette
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

 

Finde jetzt Dein passendes Fastenprodukt

QUIZ STARTEN